Lexikon

ndex

Datenverarbeitung
separat gespeicherte Datei, die nur ausgewählte Informationen in einer festgelegten (z. B. alphabetischen) Anordnung enthält und auf diese Weise einen schnellen Zugriff auf eine Datenmenge ermöglicht. Datenbankprogramme können Indizes anhand von Auswertungskriterien erstellen, die der Benutzer vorher angegeben hat.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel