wissen.de
Total votes: 40
LEXIKON

Johns

[
dʒɔnz
]
Jasper, US-amerikanischer Maler, * 15. 5. 1930 Augusta, Ga.; Wegbereiter der Pop-Art; bezog in seine frühen Arbeiten zunehmend alltägliche Bildgegenstände ein, seit 1954 umfangreiche Werkserien „flags“ (Fahnen) und „targets“ (Zielscheiben), bei denen die klar gegliederten Motive auf einen zeichenhaften Gehalt reduziert sind. Johns erhob in den 1960er Jahren alltägliche Gegenstände zu Kunstgegenständen und schuf in den 1970er Jahren abstrakt wirkende Flächenmuster. Neben Gemälden und Skulpturen auch ein umfangreiches grafisches Werk; seit 1989 Ehrenmitglied der Royal Academy in London.
Total votes: 40