wissen.de
Total votes: 9
LEXIKON

Kitt

Eartha, eigentlich Eartha Mae Keith, US-amerikanische Jazz- und Popsängerin sowie Schauspielerin, * 17. 1. 1927 oder 26. 1. 1928 Columbia, South Carolina,  25. 12. 2008 New York; 1952 bei der Talentshow „New Faces of the Year“ entdeckt, danach zahlreiche Engagements in Pariser Nachtclubs; wurde weltberühmt mit den Songs „C'est ci bon“, „In the Still of the Night“ und „Catch the Wind“; feierte große Erfolge am Broadway (u. a. mit „Shinbone Alley“). Rollen und Gastauftritte in diversen Filmen; berühmteste Rolle als „Catwoman“ in Batman (1967).
Total votes: 9