Lexikon

Kohlensäure

durch Lösen von Kohlendioxid in Wasser in geringer Menge entstehende schwache Säure, H2CO3; häufig auch falsche Bezeichnung für ihr Anhydrid, das Kohlendioxid. Die Salze der Kohlensäure sind die Carbonate (kohlensaure Salze).

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z