wissen.de
Total votes: 34
LEXIKON

Ludwig I.

Ludwig I. (König von Bayern)
Ludwig I., König von Bayern
König von Bayern 18251848, * 25. 8. 1786 Straßburg,  29. 2. 1868 Nizza; legte eine Sammlung antiker Skulpturen an und ließ dafür die Münchner Glyptothek erbauen, ferner die Pinakothek (1826) und die Walhalla bei Regensburg (1830). Ludwig begeisterte sich für den Freiheitskampf der Griechen und betrieb nachdrücklich die Einsetzung seines Sohns Otto (I.) als König von Griechenland 1832. Seine zunächst liberale Politik entwickelte sich zunehmend reaktionärer. Kritisiert wurde auch seine Affäre mit der Tänzerin L. Montez. 1848 dankte Ludwig zugunsten seines Sohns Maximilian II. ab.
Total votes: 34