wissen.de
Total votes: 23
LEXIKON

Marihuna

[
das; indianisch, spanisch
]
ein Rauschgift, das aus den getrockneten Blättern und Blüten der weiblichen Pflanze des Indischen Hanfs (Cannabis sativa var. indica) besteht. Das tabakartige Gemisch wird zu Marihuanazigaretten verarbeitet und geraucht. Die Wirkung entspricht der des Haschisch. Obgleich Anbau und Genuss verboten sind, ist Marihuana das gebräuchlichste natürliche Rauschmittel; auch in Afrika und Asien weit verbreitet.
Total votes: 23