Lexikon

Masters, Edgar Lee: Die Toten von Spoon River

  • Erscheinungsjahr: 1915
  • Veröffentlicht: USA
  • Verfasser: Masters, Edgar Lee
  • Deutscher Titel: Die Toten von Spoon River
  • Original-Titel: Spoon River Anthology
  • Genre: Gedichtzyklus
Einen großen Erfolg erringt Edgar Lee Masters (* 1869,  1950) mit dem in New York erscheinenden Gedichtzyklus »Die Toten von Spoon River«. In 214 Epitaphen stellen sich die Toten des Friedhofs von Spoon River selbst vor; auf diese Weise entsteht ein Bild des öffentlichen und privaten Lebens einer amerikanischen Kleinstadt im ausgehenden 19. Jahrhundert: Geld und Macht erscheinen als die zentralen Werte in der »Kälte und Öde der ländlichen Moral«. In diesem von Resignation geprägten Leben dominieren Neid, Hass und Streit.
Die deutsche Übersetzung erscheint 1924.
HIV
Wissenschaft

Erster Schritt zur Impfung gegen HIV?

Trotz jahrzehntelanger Forschung gibt es bislang noch keinen Impfstoff gegen das humane Immundefizienz-Virus HIV. Nun haben vier Forschungsteams unabhängig voneinander an Rhesusaffen und Mäusen erste Erfolge auf dem Weg der Impfstoffentwicklung erzielt. Mit Hilfe einer Technik namens Keimbahn-Targeting griffen sie in die Reifung...

Quantum_computing_concept._Circuit_and_qubits_in_background._3D_rendered_illustration.
Wissenschaft

Garantiert vertraulich

Die Quantenphysik macht es möglich, abhörsicher zu kommunizieren. Nun suchen Wissenschaftler nach Wegen, sie in eine alltagstaugliche Technik umzusetzen. von MICHAEL VOGEL Einkaufen im Internet – das ist für viele inzwischen selbstverständlich: Webseite aufrufen, Produkt auswählen, zur Kasse gehen, bezahlen – fertig. Für die...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon