Lexikon

Mckauer

Walter, deutscher Schriftsteller, * 13. 4. 1889 Breslau,  6. 2. 1966 München; Bibliothekar, Journalist, Dramaturg; musste als Jude 1933 emigrieren und lebte 19471953 in den USA. Exotisch anmutende Mythen und Legenden kennzeichnen seine in China spielenden Erfolgsromane: „Die Bücher des Kaisers Wutai“ 1928; „Die Sterne fallen herab“ 1952.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel