wissen.de
Total votes: 20
LEXIKON

Melchers

Georg, deutscher Biologe, * 7. 1. 1906 Cordingen, Kreis Fallingbostel bei Hannover,  22. 11. 1997 Tübingen; 19471976 Direktor des Max-Planck-Instituts für Biologie in Tübingen; Arbeiten zur Genetik und Entwicklungsphysiologie sowie über Viren; entschlüsselte Teile des genetischen Codes; verschmolz Zellen verschiedener Arten (aus Tomaten- und Kartoffelzellen gewann er die „Tomoffel“, eine Hybride, die Eigenschaften beider Arten vereint).
Total votes: 20