wissen.de
Total votes: 15
LEXIKON

Mol

Zeichen mol, Basiseinheit des Internationalen Einheitssystems (SI) für die Stoffmenge. Ein Mol ist die Stoffmenge einer Substanz, die aus ebenso vielen Teilen besteht, wie in 0,012 kg des Kohlenstoffnuklids 12C an Atomen enthalten sind. Diese Teilchenzahl ist gleich der Loschmidtschen Zahl. Das bedeutet: In der Stoffmenge n = 1 mol sind 6,022·1023 Teilchen enthalten (Avogadrosche oder Loschmidtsche Zahl). Im praktischen Gebrauch nimmt man als Mol das Atom- oder Molekülgewicht in Gramm. Dabei muss festgelegt werden, um welche abzuzählenden Elementarteilchen es sich handelt (Atome, Moleküle, Ionen, Elektronen, andere Teilchen oder Gruppierungen solcher Teilchen).
Total votes: 15