wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Molekül

Mo|le|kül
n.
1
kleinste, aus zwei oder mehr Atomen bestehende Einheit einer chemischen Verbindung
[< 
frz.
molécule
in ders. Bed., < 
molecula,
einer fachsprachl. latinisierenden Verkleinerungsform von
lat.
moles
„Masse, Klumpen“]
Total votes: 0