wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Mmie

[
die; arabisch
]
Mumie
Mumie
vor dem Zerfall geschützte Leiche. In trockener, heißer Gegend ergibt sich bei salzhaltigem Boden eine natürliche Mumifizierung (Mumifikation). Dort entstand auch der Brauch des Mumifizierens (wohl aus der Vorstellung von der Fortdauer des Lebens im toten Leib). Künstlich entstehen Mumien, indem Leichen am Feuer gedörrt (Australien, Sudan) oder (nach Entfernung von Hirn und Eingeweiden) längere Zeit in Salzlauge gelegt und dann mit Ölen, Harzen und Kräutern behandelt werden (Einbalsamierung), wie in Ägypten, wo die Sitte seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. bekannt ist. Dort wurde die Mumie später mit Binden umwickelt und mit einer bemalten Maske versehen. Zuweilen werden nur der Kopf oder die Haut (Altperu, Samoa) präpariert.
Total votes: 0