Lexikon

Muschg, Adolf: Gegenzauber

  • Erscheinungsjahr: 1967
  • Veröffentlicht: Schweiz
  • Verfasser: Muschg, Adolf
  • Deutscher Titel: Gegenzauber
  • Genre: Roman
Während Adolf Muschg (* 1934) den Schauplatz seines ersten Romans »Im Sommer des Hasen« (1965) in das exotische Japan verlegte, ein Novum bei den schweizerischen Prosaschriftstellern der Generation nach Max Frisch, bleibt er mit seinem bei Suhrkamp in Frankfurt am Main erschienenen Roman »Gegenzauber« im Lande, setzt sich mit der Realität „Schweiz“ auseinander und analysiert zeitbezogen Modeerscheinungen. Eine Gruppe Intellektueller und Künstler setzt in einem Haus eigene Vorstellungen (»Gegenzauber«) von der Studentenrevolution in die Tat um, ihr Engagement schlägt jedoch in Desengagement um: »Wir sind anders, sagte Tobias. Wir wollen doch nicht die Welt verändern. Sondern ? fragte Bitz gereizt. Unsern Frieden, sagte Tobias.«
Hirsch, Geweih
Wissenschaft

Bewaffnet die Stirn bieten

Horn oder Geweih: Wer trägt was und warum, und woraus besteht der Stirnaufsatz? Eine kleine zoologische Kopfschmuckkunde. von CHRISTIAN JUNG Auf dem Kopf des männlichen Hirschs sitzt ein spitzes Geweih – ein Kopfschmuck, der mit zunehmendem Alter durch Pracht und Größe beeindruckt. In Szene gesetzt durch entsprechendes...

Wissenschaft

Bunte Lebenswelt in der Ostsee

Bei farbenfrohen Riffen denkt jeder an die Südsee – aber auch in der Ostsee gibt es sie. Und sie beherbergen viele Arten von Tieren und Pflanzen. von FREDERIK JÖTTEN Rote und grüne Algen-Fächer schwingen sanft in der Strömung, dazwischen sitzen gelbe Schwämme, bunte Fische schwimmen umher. Welch vielfältige Bilder eine...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon