Lexikon

Neville Brothers

[
ˈnevil brʌðəs
]
US-amerikanische Popgruppe; die Brüder Arthur (Keyboards, Gesang), Charles (Saxophon, Gesang), Aaron (Keyboards, Gesang) und Cyril Neville (Gesang) übten mit ihrer von New Orleans geprägten Musik seit den frühen 1950er Jahren großen Einfluss auf die populäre Musik aus; gründeten 1978 ihr Gesangsquartett; internationaler Durchbruch 1989 mit dem Album „Yellow Moon“; Aaron startete parallel eine Solokarriere, wobei er seine größten Erfolge im Duett mit den Countrysängerinnen Linda Ronstadt („Dont Know Much“ 1989) und Trisha Yearwood („I Fall to Pieces“ 1994) hatte. Veröffentlichungen: „Fiyo on the Bayou“ 1981; „Neville-ization“ 1984; „Valence Street“ 1999.
sciencebusters_NEU.jpg
Wissenschaft

Jahr des Drachen

Herzlich willkommen im chinesischen Jahr des Drachen. Genießen Sie es. Denn der Drache ist quasi der Wassermann unter den chinesischen Tierkreiszeichen. Alle anderen – Hase, Stier, Schlange, Ziege, Pferd, Schlange, Affe, Schwein, Hund und so weiter – kann man in freier Wildbahn sehen, am Bauernhof streicheln oder im Restaurant...

Glioblastom, Hirntumor
Wissenschaft

Geschenkte Überlebenszeit

Unbehandelt sterben Menschen, bei denen ein Glioblastom entdeckt wird, innerhalb kurzer Zeit. Eine neue Therapie gegen den aggressiven Hirntumor kann die Patienten zwar nicht heilen, aber ihr Leben verlängern. von ANDREA MERTES Im Mai 2021 sendet Jens Krystek eine Videonachricht in die Welt: „Ich bin im Krankenhaus“, sind seine...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon