Lexikon

Radio-Sinfonieorchester Stuttgart

1945 von der US-amerikanischen Militärregierung als „Radio Stuttgart Orchester“ gegründetes Rundfunkorchester; nach mehrmaligem Namenswechsel seit 1975 unter heutigem Namen; der Schwerpunkt der Arbeit liegt neben Musik der Klassik und Romantik auf der (Ur-)Aufführung zeitgenössischer Werke, die oft von den Komponisten selbst dirigiert wurden, darunter Igor Strawinsky, Paul Hindemith, Hans Werner Henze, Luciano Berio, Mauricio Kagel, Krzysztof Penderecki und Peter Ruzicka; Chefdirigenten: Hans Müller-Kray (19481969), Sergiu Celibidache (19721982), Sir Neville Marriner (19831989), Gianluigi Gelmetti (* 1945; 19891995), Georges Prêtre (* 1924; 19961998, seither Ehrendirigent), seit 1998 Sir Roger Norrington.
Gras, grün, Gigant
Wissenschaft

Der grüne Gigant

Vegane Nahrungsmittel, hochwertige Textilien, Bio-Plastik, Carbonfasern, Biogas oder Flugbenzin: All das wächst quasi auf der Wiese. Nun wollen Wissenschaftler das Gras als universellen Rohstoff erschließen. von ROLF HEßBRÜGGE Es gibt so viele große Zukunftsthemen, und alle sind sie dringlich: Wie können wir fossile Energieträger...

Bronzezeit, Attila
Wissenschaft

Ein Hügel für Attila?

Um den 30 Meter hohen Schlossberg von Udine ranken sich Legenden. Natürlich entstanden oder von Menschen gemacht, das war die Frage. Bis vor Kurzem. von KLAUS-DIETER LINSMEIER Als Attila im Jahr 452 den Norden Italiens heimsuchte, ließ er die Stadt Aquileia niederbrennen. Damit der als „Geißel Gottes“ gefürchtete Hunnenkönig den...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon