Lexikon

PAL

Abkürzung für englisch Phase Alternation Line, ein Farbfernsehverfahren (von W. Bruch/Telefunken); ergänzt das US-amerikanische NTSC-System, ist von Phasenfehlern bei der Übertragung (zeilenweise Umpolung) und bei örtlichen Empfangsstörungen unabhängig (Farbtonstabilisierung). Das zu PAL kompatible PALplus ermöglicht seit 1993 u. a. die Wiedergabe im Breitbild-Fernsehformat 16:9. Farbfernsehen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache