Lexikon

Palldio

Palladio
Palladio
Palazzo Chiericati
Andrea, italienischer Baumeister, * 30. 11. 1508 Vicenza,  19. 8. 1580 Vicenza; vollzog an der Schwelle zwischen Spätrenaissance und Barock den Anschluss an die von ihm als vorbildhaft empfundene römische Antike; wirkte besonders in Venedig und Vicenza. Seine Bauten bestechen durch strenge Ausgewogenheit der Proportionen („palladianischer Klassizismus“) und waren (ebenso wie Palladios Architekturlehrbücher) von nachhaltiger Wirkung besonders auf die englische Baukunst. Hauptwerke in Vicenza: Basilika, seit 1549; Palazzo Chiericati, um 1560; Villa Rotonda, 15501552; in Venedig: S. Giorgio Maggiore, seit 1565; Kirche Il Redentore, seit 1577.
Palladio, Andrea
Andrea Palladio
Balve, Saurier
Wissenschaft

Saurier im Sauerland

Das ganze Artenspektrum der Wirbeltiere, die vor rund 125 Millionen Jahren nahe der Kleinstadt Balve lebten, ist in einem Steinbruch auf wenigen Kubikmetern verewigt. von KLAUS JACOB Der Steinbruch im Sauerland in der Nähe der Kleinstadt Balve ruht schon lange. Dichtes Unkraut hat sich an vielen Stellen breitgemacht. Kein Laster...

Kraft, Meer, Wellen
Wissenschaft

Die Kraft der Wellen

Rund 70 Prozent der Erdoberfläche sind von Wasser bedeckt. Ingenieure wollen jetzt die Energie des Meeres nutzen, um auf schwimmenden Inseln elektrischen Strom zu erzeugen. von RAINER KURLEMANN Wer schon einmal in einem Boot oder am Strand gegen die Wellen gekämpft hat, der ahnt, wie viel Energie im Meer steckt. Tag für Tag...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon