wissen.de
You voted 4. Total votes: 61
LEXIKON

Palldio

Palladio
Palladio
Palazzo Chiericati
Andrea, italienischer Baumeister, * 30. 11. 1508 Vicenza,  19. 8. 1580 Vicenza; vollzog an der Schwelle zwischen Spätrenaissance und Barock den Anschluss an die von ihm als vorbildhaft empfundene römische Antike; wirkte besonders in Venedig und Vicenza. Seine Bauten bestechen durch strenge Ausgewogenheit der Proportionen („palladianischer Klassizismus“) und waren (ebenso wie Palladios Architekturlehrbücher) von nachhaltiger Wirkung besonders auf die englische Baukunst. Hauptwerke in Vicenza: Basilika, seit 1549; Palazzo Chiericati, um 1560; Villa Rotonda, 15501552; in Venedig: S. Giorgio Maggiore, seit 1565; Kirche Il Redentore, seit 1577.
Palladio, Andrea
Andrea Palladio
You voted 4. Total votes: 61