Lexikon

Safer Sex

[ˈsɛifə ˈsɛks; der]
Sex, der das Risiko, sich mit Krankheiten (z. B. Aids) zu infizieren, stark verringert. Safer Sex verhindert, dass Samen- oder Scheidenflüssigkeit und Blut in den Körper der Partnerin oder des Partners gelangen; wird u. a. durch die Benutzung von Kondomen beim Geschlechtsverkehr erreicht.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z