wissen.de
Total votes: 31
LEXIKON

Schwertfisch

Zoologie
Meerschwert, Xiphias gladius
Schwertfisch
Schwertfisch
Fächerfisch (li.) und Schwertfisch (re.)
35 m langer und 150300 kg schwerer Makrelenfisch ein Schwarmfisch der wärmeren Meere; pelagischer Raubfisch der Hochsee, einziger rezenter Vertreter der Familie Schwertfische. Mit dem schwertartig verlängerten, zahnlosen Oberkiefer werden schleudernd Fische betäubt. Laichgebiet ist das Sargassomeer, die Eier werden pelagisch abgelegt; wichtiger Wirtschaftsfisch.
Total votes: 31