Lexikon

Tellmeister

G. P. Adam
Adam, eigentlich Adam Meister, schweizerischer Künstler, * 1963 (?); verweigerte 1986 den Militärdienst in der Schweiz; lebte einige Jahre in der BRD und in den Niederlanden, wo man seinem Antrag auf Asyl jedoch nicht stattgab; ging 1990 nach Ostberlin, wo er 18 Jahre lang ohne Papiere lebte und arbeitete; im August 2008 wurde er von der Schweiz unter seinem selbstgewählten Namen „Adam Tellmeister“ wiedereingebürgert. Tellmeisters Arbeiten sind thematisch vor allem durch sein ambivalentes Verhältnis zur Schweiz bestimmt; zentral sind seine großformatigen, von der Freskomalerei inspirierten Holografie-Gemälde, die mit einer speziellen lichtreflektierenden Farbe gemalt sind und unter Ansicht einer Spezialbrille dreidimensionale Effekte zeigen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte