wissen.de
Total votes: 101
LEXIKON

Walser, Martin: Die Verteidigung der Kindheit

  • Erscheinungsjahr: 1991
  • Veröffentlicht: Deutschland
  • Verfasser:
    Walser
    , Martin
  • Deutscher Titel: Die Verteidigung der Kindheit
  • Genre: Roman
Der 1929 in Dresden geborene Alfred Dorn, der 1948 ein Jurastudium in Leipzig aufnimmt, es 1956 in Berlin (West) abschließt und anschließend dort, später in Wiesbaden, als Verwaltungsjurist arbeitet, ist der Held von Martin Walsers umfangreichem Roman. Lakonisch und nüchtern wird dargestellt, wie Dorn schon vor dem Mauerbau an der deutschen Teilung leidet, sich dennoch fügt und in den 60er Jahren in der Bundesrepublik zum Konservativen entwickelt. Vor allem aber leidet Alfred Dorn an seiner Person: Er ist hässlich und verklemmt, ein Sohn, der nicht erwachsen werden will, sich in hysterischer Liebe an die Mutter klammert und nach deren Tod manisch Erinnerungsstücke sammelt. Walser hat seine bei aller Schrulligkeit liebenswürdige Figur nach einem realen Menschen gestaltet, dessen schriftlicher Nachlass ihm 1988 von zwei Frauen übergeben wurde.
Total votes: 101