Lexikon

Werfel, Franz: Stern der Ungeborenen

  • Erscheinungsjahr: 1946
  • Veröffentlicht: Österreich
  • Verfasser: Werfel, Franz
  • Deutscher Titel: Stern der Ungeborenen
  • Genre: Ein Reiseroman
Postum erscheint beim Verlag Bermann-Fischer in Stockholm der utopische Roman »Stern der Ungeborenen« von Franz Werfel (* 1890,  1945). Die Kritik wertet dieses 650-Seiten-Opus, eine »Entdeckungsreise oder Forscherfahrt« zwischen »Noch immer« und »Schon wieder«, als Werfels künstlerisches Vermächtnis: Der Dichter F. W. unternimmt als Bote des »primitiven 20. Jahrhunderts« eine Reise in die Zeit nach 100 000 Jahren und entdeckt, dass die Menschen unverändert sind, dass ihr zivilisatorischer Fortschritt sie jedoch immer weiter von Gott entfernt. Die Handlung ist von lehrhaften Ansprachen des Icherzählers F. W. an den Leser unterbrochen. Im selben Jahr erscheint bei Bermann-Fischer Werfels Essay-Sammlung »Zwischen oben und unten«, in dem der Autor das Verhältnis zwischen Judentum und Christentum untersucht.
Mann, Universum, klein
Wissenschaft

Kontroverse Quantenrealität

Gespenstische zeitlose Beziehungen regieren das Universum – und stellen die Existenz der gewohnten Welt grundsätzlich infrage. von RÜDIGER VAAS Der österreichische Teilchenphysiker Reinhold Bertlmann hatte seit seiner Studentenzeit die Angewohnheit, stets zwei Socken unterschiedlicher Farbe zu tragen. Bog er um eine Ecke, sah ein...

Der weiche Boden lässt Tokio immer weiter einsinken. Bei gleichzeitig steigendem Meeresspiegel ist dies fatal.
Wissenschaft

Land unter an den Küsten

In Küstennähe werden Millionen von Menschen ihr Zuhause verlieren. Von den Folgen des steigenden Meeresspiegels und zunehmenden Sturmfluten bleibt auch die deutsche Küste nicht verschont. Von CHRISTIAN JUNG Der Klimawandel treibt den Meeresspiegel immer schneller in die Höhe. Sowohl die thermische Ausdehnung des Wassers als auch...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon