wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

Gebührenordnung für Ärzte und Zahnärzte

Abk. GOÄ bzw. GOZ, die gesetzliche Grundlage zur Berechnung der ärztlichen oder zahnärztlichen Leistungen für privat versicherte Patienten. Diese Abrechnung nimmt der Arzt entweder selbst vor oder überträgt sie einer sog. privatärztlichen Verrechnungsstelle. Die Gebührenordnungen enthalten ein Verzeichnis verschiedener Leistungen, denen jeweils Geldbeträge zugeordnet sind. Je nach dem Zeitaufwand und der Schwierigkeit einer individuell erbrachten Leistung werden die Gebühren anhand dieses Verzeichnisses bemessen.
Total votes: 0