Gesundheit A-Z

Pilz

Fungus; Mycet
Bezeichnung für eine Abteilung der niederen Pflanzen, deren Körper meist aus (verzweigten oder unverzweigten) Fäden bestehen. Ein Pilz ist ein Eukaryont mit typischer Zellwand, der sich durch Sporen verbreitet. Die vielgestaltigen Pilze besitzen kein Chlorophyll und sind daher für ihre Ernährung auf organische Stoffe angewiesen. Zu den etwa 100.000 Pilzarten gehören viele Schädlinge an Kulturpflanzen, aber auch nützliche Pilze wie Speisepilze, Hefepilze für die Joghurtherstellung oder Schimmelpilze, die z. B. Penizillin produzieren. Ca. 100 Arten können Erkrankungen bei Mensch und Tier hervorrufen, insbesondere oberflächliche Hautinfektionen (z. B. Fußpilz), aber auch systemische Infektionen (vor allem bei Immunsuppression) und Allergien. Je nach Umgebungsbedingungen erscheinen viele pathogene Pilze in zwei Lebensformen: der einzelligen "Hefeform" oder als zusammenhängendes Myzel. Um eine Pilzerkrankung (Mykose) zu diagnostizieren, müssen die entnommenen Proben speziell angefärbt bzw. kultiviert werden.
Fisch
Wissenschaft

Fisch ohne Meer

Die Ozeane sind überfischt, Schleppnetze und Beifang ein Problem. Aquakulturen sind mit Medikamenten belastet. Eine Lösung könnten vegetarische Alternativen sein, doch ihre Nährwerte reichen oft nicht an Fisch heran. Start-ups versuchen nun, das Beste beider Welten zu vereinen. von FRIDA KOCH Der Konsum von Fischen und anderen...

Fischer_NEU_02.jpg
Wissenschaft

Fliegen im Magnetfeld

Wenn sich die Schwärme von Zugvögeln im Herbst auf den Weg zu ihren Winterquartieren machen, nutzen sie zur Orientierung einen inneren Kompass, der als Magnetsinn zu operieren scheint. Die Vögel verfügen über Magnetfeld-Rezeptoren, mit deren Hilfe sie den Neigungswinkel des Erdmagnetfeldes wahrnehmen können. Rotkehlchen haben...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon