Gesundheit A-Z

Psychosomatik

Wechselwirkung zwischen Seele und Körper (Psyche und Soma) auf neurologischer (Neurotransmitter), endokrinologischer (Hormone), immunologischer (körpereigene Abwehr) und psychologischer Ebene. Die Aktivität zahlreicher Erkrankungen, z. B. Asthma, chronische entzündliche Darmerkrankungen oder Allergien, steht in enger Beziehung zu der psychischen Verfassung des Patienten.

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel