wissen.de
Total votes: 41
GESUNDHEIT A-Z

Sehnenscheide

Sehnenscheide
Sehnenscheide
Die Handmuskeln sind mit kräftigen, fest an den Knochen haftenden Sehnen verbunden. Die Sehnen verlaufen in einer selbstschmierenden Sehnenscheide.
doppelwandige, bindegewebige Führungsschiene einer Sehne, die schleimartige Flüssigkeit (Synovia) zur Verbesserung der Gleitfähigkeit enthält, besonders an Stellen, wo sie durch vorspringende Knochen oder Bänder aus ihrem geraden Verlauf abgelenkt wird.
Total votes: 41