wissen.de
Total votes: 26
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Krach

Krch
m.
2
1.
krachendes Geräusch;
mit einem K. zu Boden fallen; es gab einen lauten K.
2.
nur Sg.
starker, unangenehmer Lärm;
ein unerträglicher K.; K. schlagen
ugs.
laut schimpfend protestieren
3.
ugs.
lauter Streit, Zerwürfnis, Auseinandersetzung
(Ehe~); K. mit jmdm. haben, anfangen
4.
ugs.
wirtschaftlicher Zusammenbruch
(Börsen ~)
Total votes: 26