wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

androhen

n|dro|hen
V.
1, hat angedroht; mit Dat. und Akk.
jmdm. etwas a.
jmdm. drohen, dass man etwas tun, anwenden werde;
ich habe ihm angedroht, dass , falls er nicht gehorcht; jmdm. Prügel, Gewalt a.
Total votes: 0