wissen.de
Total votes: 15
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

ausräumen

aus|räu|men
V.
1, hat ausgeräumt, mit Akk.
1.
vom Inhalt befreien, leer machen;
ein Zimmer, einen Schrank a.; während sie verreist waren, haben Einbrecher die ganze Wohnung ausgeräumt
ugs.
2.
aus einem Raum hinausbringen;
die Möbel a.
3.
übertr.
beseitigen;
Missverständnisse a.
Total votes: 15