wissen.de
Total votes: 17
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

begatten

be|gt|ten
V.
2, hat begattet; mit Akk.
ein weibliches Tier b.
sich mit einem weiblichen Tier geschlechtlich vereinigen;
Syn.
beschälen, bespringen, besteigen, decken
(I 2)
, treten;
vgl.
befruchten, besamen;
der Stier begattet die Kuh; sich b.
ugs.
sich geschlechtlich miteinander vereinigen, sich paaren
Total votes: 17