wissen.de
Total votes: 16
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Chirurgie

Chir|ur|gie, <auch> Chi|rur|gie
[çir]
auch
[kir]
f.
,
, nur Sg.
1.
Teilgebiet der Medizin, das die manuellen Heilmethoden umfasst (z. B. Operation, Einrichtung von Brüchen, Wundversorgung)
2.
ugs.
chirurgische Klinik
[< 
griech.
cheirourgia,
urspr. „Tätigkeit mit der Hand“, dann „Ausübung einer Kunst, Wundarznei“]
Total votes: 16