wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Flanke

Fln|ke
f.
11
1.
seitlicher Abschnitt des Rumpfes (bes. der Raum zwischen Brustkorb und Beckenkamm);
Syn.
beim Schalenwild
Dünnung
2.
Sport
a)
Fußball, Handball, Hockey
von einem Flügelspieler zur Spielfeldmitte erfolgendes Zuspiel
b)
Geräteturnen
Überqueren eines Geräts, wobei diesem eine Seite des Körpers zugewendet wird
3.
Maschinenbau
Seitenfläche an den Zähnen von Zahnrädern oder Gewindegängen
4.
Mil.
Seite einer Truppe;
dem Gegner in die F. fallen
den Gegner von der Seite her angreifen
[< 
frz.
flanc
„Flanke“, < 
ahd.
hlancha
„Seite“]
Total votes: 0