wissen.de
Total votes: 43
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

loswerden

los|wer|den
V.
180, ist losgeworden; mit Akk.
1.
etwas l.
a)
verkaufen, verschenken, weggeben
b)
sich von etwas befreien;
sie musste das Geheimnis l.; ich werde den Gedanken nicht los, dass
c)
etwas überwinden;
eine Krankheit l.; ich werde die Erkältung nicht los
2.
jmdn. l.
sich von jmdm. lösen, befreien, jmdn. für immer wegschicken;
einen aufdringlichen Bettler, lästigen Besucher l.; sie will ihren Freund wieder l.; ich weiß nicht, wie ich ihn l. soll
Total votes: 43