wissen.de
Total votes: 11
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Playe

Pla|ye
f.
11
; Geogr.
in einem abflusslosen Becken entstandene Salztonebene, die in der Regenzeit von einem flachen See ausgefüllt sein kann;
<auch>
Playa
(2)
[
span.
, „Strand, Ufer“]
Total votes: 11