wissen.de
Total votes: 47
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Scheich

Scheich
m.
1
oder
m.
9
1.
<auch>
Schech, Scheik
im Vorderen Orient Titel für
a)
Häuptling eines Beduinenstammes
b)
Ortsvorsteher
c)
Person von Rang
2.
übertr., ugs., abwertend; veraltet
Freund, Geliebter
3.
ugs.; veraltet
unangenehmer Kerl
[< 
arab.
šai
„alter Mann, Ältester, Häuptling“, zu
šāa
„alt werden“]
Total votes: 47