wissen.de
Total votes: 29
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Speik

Speik
m.
1
1.
alpine Baldrianart, aus deren Wurzeln Parfüm gewonnen wird;
Echter S.
2.
ein Kreuzkraut in Rasen und Zwergstrauchheiden;
Gelber S.
3.
eine Schafgarbe auf steinigen Matten;
Weißer S.
4.
Sammelbez. für
mehrere Primelarten;
Blauer S.
[< 
lat.
spica
„Ähre“]
Total votes: 29