wissen.de
Total votes: 28
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

unfehlbar

un|fehl|bar
Adj.
, o. Steig.
1.
nicht in der Lage, etwas Falsches, Unrechtes zu tun;
Ggs.
fehlbar;
kein Mensch ist u.
2.
sich niemals irrend, untrüglich;
einen ~en Instinkt für etwas haben; mit ~er Sicherheit auf etwas zugehen, etwas finden
3.
als Adv.
ganz sicher;
er wird u. in sein Verderben laufen, wenn er das tut
,
Un|fehl|bar|keit
f.
,
, nur Sg.
Total votes: 28