Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

verbürgen

ver|bụ̈r|gen
V.
1, hat verbürgt
I.
mit Akk.
etwas v.
für etwas bürgen, Gewähr, Sicherheit für etwas leisten;
dieses Zeichen, dieses Geschäft verbürgt Qualität
II.
refl.
1.
sich für etwas v.
für etwas die Garantie übernehmen, Sicherheit für etwas bieten;
ich verbürge mich für seine Zuverlässigkeit; ich verbürge mich dafür, dass alles richtig erledigt wird
2.
sich für jmdn. v.
die Garantie dafür übernehmen, dass jmd. etwas tut, was von ihm gefordert wird

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache