wissen.de
Total votes: 47
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

vorankommen

vor|n|kom|men, <auch> vo|rn|kom|men
V.
71, ist vorangekommen; o. Obj.
1.
vorwärtskommen, ein Stück Weg zurücklegen;
man kam in dem tiefen Schnee kaum voran
2.
Fortschritte machen;
mit einer Arbeit gut, schlecht v.
Total votes: 47