Wahrig Synonymwörterbuch

auffallen

Aufmerksamkeit erregen, Beachtung finden, bemerkt/beachtet werden, in die Augen fallen/springen, die Blicke/Aufmerksamkeit auf sich ziehen/lenken, von sich reden/Schlagzeilen machen, frappieren, Aufsehen erregen/verursachen, Staub aufwirbeln, Eindruck/Furore machen, hervortreten, hervorstechen, hervorragen, in Erscheinung treten, klarwerden, bewusstwerden, ins Bewusstsein dringen, sich aufdrängen; ugs.: aufstoßen, aus der Reihe tanzen, aus dem Rahmen fallen

auffallen: Wie man Aufmerksamkeit erregt

Man kann auf unterschiedliche Arten Aufmerksamkeit erregen oder Beachtung finden. Mit der Wendung in die Augen fallen/springen ist die Konnotation verbunden, dass etwas unmittelbar auf der Hand liegt, oder möglicherweise auch plötzlich und überraschend Aufmerksamkeit auf sich zieht. Sie wird auch übertragen gebraucht, muss also nicht unbedingt mit physischem Hinsehen einhergehen. Blicke auf sich ziehen kann dagegen nur eine Person oder eine Sache, die tatsächlich optisch Aufmerksamkeit auf sich lenkt.
Schlagzeilen machen heißt öffentliche Aufmerksamkeit erregen, die sich in Medienberichten niederschlägt. Angespielt wird hier ursprünglich auf die groß gedruckten Zeitungsüberschriften. Eindruck machen und noch stärker Furore machen bedeutet, in einem positiven Sinn beachtet zu werden, wobei Furore auch Aufmerksamkeit im Sinn von Aufregung sein kann.
Dagegen enthält die Formulierung Staub aufwirbeln die Konnotation, auf unangenehme Weise Beachtung zu finden, die wohl besser vermieden worden wäre. Gehoben ist die aus dem Französischen kommende Vokabel frappieren, bei der die Bedeutung von »verblüffen« mitschwingt.
Die umgangssprachlichen Wendungen aus der Reihe tanzen oder aus der Rolle/dem Rahmen fallen besagen, dass etwas oder jemand durch Abweichen von einer Norm beziehungsweise einer Gewohnheit auffällt. Das ebenfalls umgangssprachliche Wort aufstoßen bedeutet unangenehmes Auffallen. Deutlich wird das auch in den oft zur Verstärkung verwendeten Erweiterungen wie sauer/bitter aufstoßen.
Doppelsternsysteme wie CPD −29 2176 sind eine kosmische Besonderheit. Davon gibt es in der Milchstraße gegenwärtig wohl nur ein Dutzend. Und sie bereichern das All: etwa mit Gold und Platin. ©NOIRLab/NSF/AURA/J. da Silva/Spaceengine
Wissenschaft

Sanfte Supernova

Massereiche Sterne enden in einer Explosion, ihr Kern kollabiert zu einem Neutronenstern. Jetzt haben Astronomen eine Ausnahme von dieser Regel entdeckt.

Der Beitrag Sanfte Supernova erschien zuerst auf wissenschaft....

Weltraummission, Weltraum
Wissenschaft

Das Labor im All

Medizinische Experimente gehören bei Weltraummissionen zur Tagesordnung. Sie lohnen sich in vielerlei Hinsicht. von FRANK FRICK Der Weltraum-Veteran Dafydd Rhys („Dave“) Williams beklagte im Herbst 2021: „Die Menschen spüren den Nutzen des Raumfahrtprogramms im Alltag oft nicht. Doch gleichzeitig ist die Technologie aus dem...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon