wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG SYNONYMWöRTERBUCH

unförmig

ungestalt, ungeschlacht, ungefüge, ungeformt, formlos, missgestaltet, plump, gestaltlos; geh.: amorph

unförmig/unförmlich: Ungeformt oder ungezwungen?

Von einem Substantiv abgeleitete Adjektive werden in den meisten Fällen entweder auf die Endung ig oder auf die Endung lich gebildet. Wie im Fall von unförmig und unförmlich gibt es jedoch auch Ausnahmen, bei denen beide Ableitungen von demselben Substantiv möglich sind. Die Bedeutungen der Adjektive unterscheiden sich dann für gewöhnlich.
So wird unförmig im Sinn von ohne rechte bzw. ohne schöne Form oder ungeformt verwendet. Unförmlich meint hingegen nicht förmlich, ungezwungen. Eine synonyme Verwendung der beiden Adjektive ist nicht möglich.
Total votes: 0