Gesundheit A-Z

Gallensäuren

Bestandteile der Galle; man unterscheidet primäre Gallensäuren, die von den Leberzellen aus Cholesterin gebildet werden und den Steroiden ähneln, und den sekundären Gallensäuren, die von Bakterien aus den primären Gallensäuren im Dünndarm synthetisiert werden. Zu den Funktionen der Gallensäuren gehören der Fettabbau, die Beeinflussung der Darmperistaltik und die Aktivierung von Verdauungsenzymen. Bei einem Gallengangsverschluss gelangen Gallensäuren mit dem Bilirubin ins Blut und sind möglicherweise für den Juckreiz und die Pulsverlangsamung als Begleiterscheinungen des Ikterus verantwortlich.
MIT, Schlafforschung
Wissenschaft

Manipulierte Träume

Werbung – das sind bunte Straßenplakate, Jingles im Radio und Spots in Kino und Fernsehen. Doch es könnte künftig neue Werbeflächen geben: unsere Träume. von DÉSIRÉE KARGE Robert Stickgold macht sich Sorgen. „Das kann unsere Erinnerungen verändern, Politiker können damit unsere Meinung manipulieren, und Süchtige drohen dadurch,...

Entscheidungen treffen.jpg
Wissenschaft

Entschieden entscheiden

Bei jeder Entscheidung müssen wir allerlei Unsicherheiten abwägen. Wann sind wir mit einer Wahl zufrieden und wann korrigieren wir sie? Über einen komplexen Prozess, den wir zigtausend Mal am Tag erfolgreich bewältigen. von JAN SCHWENKENBECHER Das 20. Jahrhundert war gerade angebrochen, da betrat ein Typ Mensch die Bühne der Welt...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon