wissen.de Artikel

Nobelpreise: Wer sind die Preisträger des Jahres 2015?

In dieser Woche werden die Koryphäen der Wissenschaft gekürt – mit den Nobelpreisen. Immer Anfang Oktober verkündet das Nobel-Komitee in Stockholm die Preisträger. Erst Medizin, dann Physik, dann Chemie, Literatur, Frieden und Wirtschaft. Hier stellen wir die Nobelpreisträger der naturwissenschaftlichen Disziplinen vor.
AKR, 05.10.2015

Chemie-Nobelpreis für die DNA-Reparatur

Unsere Zellen verfügen über einen ganzen Werkzeugkasten von Reparatur-Mechanismen für unser Erbmolekül DNA. Ohne diese ständige Reparatur wäre unser genetischer Code schon kurze Zeit nach unserer Geburt schwer geschädigt und stark degradiert. Denn die DNA wird von schädlicher UV-Strahlung bombardiert, von aggressiven Molekülen angegriffen und muss millionenfach kopiert werden – und das möglichst fehlerlos.

Preiswürdig: Arbeiten zur Erbgut-Reparatur

thinkstock.com

Wie unsere Zellen den genetischen Code vor Fehlern schützen und Schäden immer wieder ausbessern, haben die drei diesjährigen Nobelpreisträger für Chemie herausgefunden. Tomas Lindahl, Paul Modrich und Aziz Sancar entdeckten unabhängig voneinander, wie Enzyme in der Zelle beschädigte Basen aus dem Erbmolekül entfernen, wie sie UV-Schäden reparieren und Fehlkopien verhindern. Ihre Erkenntnisse bilden bis heute die Basis für viele medizinische und zellbiologische Anwendungen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren