Wahrig Herkunftswörterbuch

Amazone

1.
griech. Myth.:
Angehörige eines krieger. Frauenvolkes
2.
übertr.:
Reiterin
aus
griech.
amazon in ders. Bed., Herkunft unsicher, vielleicht nach dem Namen eines iran. Volksstammes, der „Krieger“ bedeutet; nach anderer Deutung aus
griech.
a „nicht“ und
griech.
mazos, mastos „Mutterbrust“; nach der Sage haben sich die Amazonen eine Brust amputiert, um beim Schießen den Bogen besser spannen zu können
Wissenschaft

Schlauer Staub

Winzige Computersysteme sollen tief in unseren Alltag eindringen, um uns das Leben zu erleichtern. Auf dem Weg dorthin gibt es allerdings noch einige technische Herausforderungen zu meistern. von THOMAS BRANDSTETTER Computer werden immer kleiner. Während die Ungetüme der 1960er-Jahre noch ganze Räume füllten, fanden sie in den...

Wissenschaft

Elektronen im fraktalen Gefängnis

Erstmals wurde eine gebrochene Dimensionalität bei Elektronen entdeckt, die in einem atomaren Fraktal eingeschlossen sind. von DIRK EIDEMÜLLER Fraktale Gebilde sind mit ihrer vielfachen Selbstähnlichkeit nicht nur sehr ästhetisch, sondern auch unter mathematischen Gesichtspunkten ziemlich kurios. Dabei sind Fraktale...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon