wissen.de
Total votes: 38
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

immens

unermesslich (groß)
aus
lat.
immensus „unermesslich (groß), unendlich“, eigtl. „unabgemessen“, aus
lat.
im (in Zus. vor m statt in) „nicht, un“ und
lat.
mensus „abgemessen“, zu
lat.
metiri „(ab)messen“
Total votes: 38