wissen.de
You voted 3. Total votes: 20
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Ulme

dieser Baumname (
frühnhd.
ulme,
mhd.
ulmboum) wurde entweder aus
lat.
ulmus in ders. Bed. entlehnt oder bildete sich unter dessen Einwirkung aus
mhd.
elm(boum), ilm(boum),
ahd.
elm(boum) heraus; beide möglichen Entwicklungsstränge laufen am Ende in der gemeinsamen
idg.
Wurzel *el, *ol „rötlich, bräunlich glänzend“ zusammen; demnach ist der Baum wohl nach der Farbe seines Holzes benannt worden
You voted 3. Total votes: 20