wissen.de
Total votes: 19
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Wespe

dieses Wort geht über
mhd.
wespe, wefse,
ahd.
wefsa, wafsi auf
idg.
*uobhsa in ders. Bed. zurück, bei dem es sich wohl um eine Ableitung zu der
idg.
Verbalwurzel *uebh „weben“ (weben) handelt; das Insekt verdankt seinen Namen offenbar seinem gewebeartigen Nest; die lautliche Entwicklung dieses Substantivs scheint durch
lat.
vespa in ders. Bed. beeinflusst worden zu sein
Total votes: 19