wissen.de Artikel

Der andere Jahresrückblick

Januar 2007: 'Kyrill' wütet in Deutschland

Das Orkantief "Kyrill" richtet im Januar in Europa schwere Schäden an. Der Schienenverkehr in Deutschland steht zum ersten Mal in der Geschichte der Bahn fast völlig still, mindestens 45 Menschen kommen in Westeuropa ums Leben. Auch in Ostwestfalen-Lippe wütet Kyrill. Anneliese Schmidt aus Bielefeld berichtete uns:

 

"Gegen Mittag verließen bereits die ersten Kollegen ihren Arbeitsplatz. Der Ausblick aus meinem Fenster (23 Autos, 4 Zierbäumchen) ließ mich allerdings beruhigt weiterarbeiten. Als ich gegen halb sechs Feierabend machte, wurde auf www.diebahn.de zwar eine Verspätung der Züge angezeigt, aber von eingestelltem Zugverkehr war keine Rede..."

 

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren