Wahrig Fremdwörterlexikon

Chassidismus

Chas|si|ds|mus
[xas] m.; ; unz.; Rel.
1 i. w. S.
jüdische relig. Bewegung, im mittelalterl. Deutschland eine mystische Parallelströmung zur Kabbala
2 i. e. S.
in der Mitte des 18. Jh. von Israel ben Elieser (16991760) begründeter osteurop. C., der aus Ressentiment gegen die offizielle, rabbinisch beherrschte Religion sich wieder an die volkstüml., lebendigere Form der Kabbala des 16./17. Jh. annäherte
[Chassidim]
Autos auf einer überfluteten Straße
Wissenschaft

Neuer Risiko-Index sagt lokale Sturzflutgefahr voraus

Extremwetterereignisse wie Platzregen werden immer häufiger, mit teils verheerenden Folgen, wie zuletzt die Überschwemmungen in Süddeutschland zeigten. Forschende haben daher nun eine Art Warnampel für Starkregen entwickelt. Der Index berücksichtigt neben Wetterdaten auch die lokale Bebauung und natürliche Gegebenheiten, um die...

Wissenschaft

Tierische Ärzte

Menschenaffen fressen bestimmte Pflanzen, um sich zu heilen. Sie nutzen die Arzneien aus der Natur aber auch äußerlich – bei sich selbst und ihren Artgenossen. von TIM SCHRÖDER Dass Eltern ihre Kinder trösten und verarzten, wenn sich die Kleinen geschnitten oder die Haut aufgerissen haben, ist selbstverständlich: ein buntes...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon