wissen.de
Total votes: 31
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Romanze

Ro|mn|ze
f.; , n
1 Lit.
aus Spanien stammende (14. Jh.), volkstümliche, epischlyrische Dichtung in vierzeiligen Strophen mit acht od. später vierhebigem trochäischem Versmaß
2 Musik
seit Ende des 18. Jh. zuerst in Frankreich aufkommendes strophisches Gesangsstück (für ein od. zwei Singstimmen u. Klavier), später stimmungsvolles Instrumentalstück
3 fig.; umg.
Liebesabenteuer
[< span. romance »epischlyrisches Gesicht in frischem Volkston« < afrz. romanz;Roman]
Total votes: 31